SpeedControl 40 E – für stufenlose elektronische Steuerung der Motorgeschwindigkeit eines Lüfters oder Pumpe sowie Steuerung induktiver oder resistiver Verbraucher, wie Eisenkerntransformatoren oder Glühlampen.

Bei der Entwicklung hatte Minimierung der internen Energieverluste absoluten Vorrang und die Ausgangsstufe wurde nach bewährten Steuerungsprinzipien konzipiert, um den höchsten Grad von Betriebssicherheit zu erreichen. Der Eingang ist galvanisch vom Stromnetz getrennt, was Sicherheit für den Benutzer sowie für eventuell angeschlossene Niederspannungskomponenten und Kabel bedeutet.

Die Einheit wird über ein externes Potentiometer oder ein 0-10V DC Signal gesteuert. Minimum- und Maximum-Niveau der Ausgangsspannung sowie die Rampenhochlaufzeit (Soft-Start) können mittels der internen Trimmer eingestellt werden. Es gibt noch einen eingebauten Start/Stop Eingang.

Die interne Stromversorgung kann sowohl die Referenz- wie auch die Versorgungs-Spannung für angeschlossene Steuereinrichtungen bereitstellen, Z.b. MultiController E.

Das externe Steuerpotentiometer kann mit einem Ein/Aus Schalter versehen sein, der das Ausgangssignal des SpeedControl 40 E ausschaltet, wenn es in die Stellung „Minimum“ gedreht wird. Der Ein/Aus Schalter kann auch so verbunden werden, dass er die Steuerung ganz ausschalten kann, unabhängig von der Potentiometer-Einstellung oder vom Steuersignal am Eingang.

SpeedControl 40 E wird in einem grauen Gehäuse mit Kabelverschraubungen geliefert.

Tariff-Number 85044090
EAN-Nummer 5703471105308
Abmessungen (HxBxT) 200x120x75mm
IP Schutzart IP 54
Versorgungsspannung 230VAC
Frequenz 50Hz
Max. Belastung (Ampere) 4A
Umgebungstemperatur bei Betrieb 0 - 50°C
0-10V Eingänge, Impedanz 7kOhm

Kaufen

das Produkt bei

Händler
Support

Falls Sie Fragen haben oder Beratung bei der Wahl des für Ihre Anwendung geeignetsten Produkt brauchen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst

+45 55 50 55 50
lsc@lscontrol.dk